Einmal jährlich treffen sich die rennbegeisterten unter den Stormarner Jugendfeuerwehren zum Seifenkistenrennen, welches in den letzten Jahren in hervorragender Weise von der Jugendfeuerwehr Trittau veranstaltet wurde.

Im Laufe der Zeit haben sich immer mehr JFen an den Bau einer Kiste herangetraut, so dass mittlerweile ein ansehnliches Teilnehmerfeld an den Start geht.

Der Kreativität im Bezug auf Form und Farbe des Gefährts sind nur wenige Grenzen gesetzt. So ist der Durchmesser der Räder auf maximal 30cm begrenzt. Der Lenkeinschlag darf nicht größer sein als 20 Grad und die Kiste muss eine funktionierende Bremse haben.